Gabriele Wasmer

Pistas más populares

1 1319 Listens
2 731 Listens
3 440 Listens
4 454 Listens
5 292 Listens
6 344 Listens
7 362 Listens
8 345 Listens
9 293 Listens
10 181 Listens

Álbumes

Quiero saber más

Gabriele_Wasmer photo

Nach einer klassisch geprägten Ausbildung in den Bereichen Klavier, Querflöte und Gesang entdeckte die Musikerin Gabriele Wasmer 1996 durch Zufall die elektronische Musik. Nach ersten Kompositionen am Klavier entstanden später die kompletten Arrangements am Computer. Als einziger Klangerzeuger diente dabei eine Roland XP80 Workstation.

Im November 2000 erfolgte eine Zusammenstellung der ersten Songs im RWI-MUSIK Homestudio von Robert Wevers.

Gabriele Wasmer hat 2006 ihre Debüt-CD "Blue Harmony" mit neuem technischen Equipment in ihrem eigenen Studio neu abgemischt und remastered. Das Ergebnis steht jetzt auf jamendo.com zum Download bereit.

Für Gabriele Wasmer ist eine prägnante Melodie, ggf. im Wechselspiel verschiedener Instrumente, das wichtigste Element ihrer Musik. So steht oft zunächst nur die Melodie, bevor sich das Gesamtarrangement darum herum entwickelt.

Die Musik von Gabriele Wasmer kombiniert Elemente der Klassik, der Folkmusik und der "traditionellen" Elektronik. Die elektronische Instrumentierung besteht vorwiegend aus Streichern und sanften Bläsern wie Oboe oder Klarinette, die durch perkussive Instrumente wie z. B. diverse Glöckchen und typische Orchester-Perkussion ergänzt werden. Die Musik ist sehr gefühlsbetont und meist etwas melancholisch, überwiegend in der Tonart Moll. Thematisch befassen die Titel sich oft mit Gemütszuständen oder dem Erleben der Natur.

Leer más...