ARTSomerville - Jennifer Greer, Live at the Nave, May 3, 2008 | Jamendo Music - Free music downloads
Jennifer Greer, Live at the Nave, May 3, 2008 Jamendo Music album cover
Album

Jennifer Greer, Live at the Nave, May 3, 2008


ARTSomerville
  • 250 characters left

    • 9 years ago

      a beautiful voice. A lot of good feeling. A very nice album. Thank you may be the most acurate words I can write

    • 9 years ago

      I love the blend voice-piano. Maybe indeed a little flavour Alanis, but in my opinion is Jennifer slighty sweeter at the taste. Well done! I really appreciated too the track Invited on Triplexity album. A pity we cannot know a little bit more about you...

    • 9 years ago

      Die Liebe zum Gesang ist diesen Liedern regelrecht anzuhören, die Stimme spielt Modulationen souverän durch. Es ist eine schöne CD, mit deren Hilfe man sich wieder an dem Hören von echten Liedern mit Melodien erfreuen kann (und nicht nur Rhythmus mit Effekten. Ein Kritikpunkt: in jedem Lied immer alles an Gesangqualitäten hineinlegen zu wollen, läßt die Lieder, vom Gesang her, etwas zu ähnlich geraten. Lied Nr 1 "invited" ist auch meine Nr. 1. Lied Nr. 8 " artic song" ist für mich nicht so gelungen, klingt eher wie eine Stimmübung, alle anderen Lieder sind jedoch sehr gut komponiert. Vielen Dank für die Musik.

    • 10 years ago

      c'est un vrai régal car elle a une voix comme je les aime

    • 10 years ago

      Encontrarme con este material musical, ha sido una dicha. Desde el inicio me atrapa el piano ejecutado de la manera más limpia y cuando entra la voz de esta cantante (Jennifer) me quedo impactado por su limpieza y belleza. es como agua cristalina y logra transmitir el alma de la música. Un fraseo muy interesante y acogedor.